Lubritool

zum automatischen Schmieren von Spannsätzen in der Werkzeugmaschine

Um die einwandfreie Funktionsweise von Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren gewährleisten zu können, sollte das Werkzeugspannsystem regelmäßig geschmiert werden. Durch das Schmieren des Spannsatzes wird gewährleistet, dass das Werkzeug immer prozesssicher mit gleichbleibender Spannkraft gespannt werden kann. Das zum Patent angemeldete Lubritool® Schmierwerkzeug ermöglicht eine automatisierte Schmierung binnen 5 Sekunden. 

Bisher bedeutet eine manuelle Schmierung einen Wartungsaufwand von einigen Minuten. Damit dies der Vergangenheit angehört, hat RÖHM das Lubritool®Schmierwerkzeug entwickelt. Von der Maschinensteuerung über den richtigen Zeitpunkt informiert, wird das Lubritool® direkt aus dem Werkzeugmagazin automatisch eingewechselt und versorgt den Spannsatz binnen Sekunden mit der idealen Schmiermenge.

Funktionsweise

Das Lubritool® befindet sich im Werkeugmagazin der Maschine. Sobald die Maschinensteuerung meldet, dqass ein Schmiervorgang notwendig ist, wird das Lubritool® in die Spindel eingewechselt.

In der Spindel wird der Schmierimpuls automatisch ausgelöst. Eine optimale Menge des Lubriflux Schmiermitels wird an die richtigen Stellen des Werkzeugspannsystems gesprüht.

Nach dem Schmiervorgang verschwindet das Lubritool® wieder im Werkzeugmagazin und verbleibt dort bis zum nächsten Schmierzyklus.

1: Schutzhülse für Lubriflux Fettkartusche

2: Optimale Verteilung des Schmiermittels am Spannsatz durch Verteilerring

3: HSK-Aufnahme


Lubritool, HSK

automatische Schmierung für HSK Spannsätze; Größen 40, 50, 63, 100 

Mehr

Lubritool, Capto – ab I.Q 2020

automatische Schmierung für Capto Spannsätze; Größen C6

Mehr

Lubritool, KM – ab I.Q 2020

automatische Schmierung für KM Spannsätze; Größen 4X63

Mehr

Kontakt

Bitte wählen Sie eine Region:

Deutschland
Weltweit
« zurück

Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie ihre Postleitzahl ein:
PLZ:
« zurück

Bitte wählen Sie ein Land:

Im Video sehen Sie den automatischen Schmierzyklus in einer DMG Werkzeugmaschine:

Zu Katalogen und Flyern geht's hier