Bearbeitung von Uhrenplatinen mit RÖHM Kraftspann-Schwenkfuttern

Für die prozesssichere und wiederholgenaue Herstellung von Uhrenplatinen setzt IWC Schaffhausen auf das kompakte 5-Achs-Bearbeitungszentrum KERN Micro. Darauf montiert ist das preisgekrönte Kraftspann-Schwenkfutter von RÖHM aus der Micro Technology Baureihe. Dieses ermöglicht die beidseitige Platinenbearbeitung ohne Umspannen. So erreicht IWC höchste Präzision und Wiederholgenauigkeit in einer einzigen Aufspannung bei dutzenden Bearbeitungsschritten und zahlreichen Werkzeugwechseln. 

Anwenderbericht Platinenbearbeitung IWC Schaffhausen

Werkstück: Uhrenplatinen

Aufgabe: Prozesssicheres und wiederholgenaues Spannen für die wiederholgenaue und beidseitige Bearbeitung von Uhrenplatinen

Lösung: Kraftspann-Schwenkfutter KPF-MT

Kundennutzen: Höchste Präzision und Rüstzeitenreduzierung durch die beidseitige Platinenbearbeitung in einer einzigen Aufspannung

Diese Kundenanforderung wurde gelöst mit:


Bearbeitung von Spindelhülsen mit NC-Kompakt-Zentrisch-Spannern RKZ

Die GMN Paul Müller Industrie GmbH fertigt Spindeln für Werkzeugmaschinen als Sonderanfertigungen auf höchstem Niveau. Um diesem Anspruch auch in der eigenen Fertigung in Nürnberg gerecht zu werden, setzen die Fertigungsspezialisten auf den RÖHM Standard NC-Kompakt-Zentrisch-Spanner RKZ mit ungewöhnlichen Sonderbacken.

Anwenderbericht GMN Paul Müller Industrie GmbH

Werkstück: Spindelhülsen aus Metall

Aufgabe: Spannen von Spindelhülsen für die Fräsbearbeitung

Lösung: RÖHM NC-Kompakt-Zentrisch-Spanner RKZ mit Sonderbacken

Kundennutzen: Durch die nun mögliche 3-Seiten-Bearbeitung können Teile in einer Aufspannung gefertigt werden.

Diese Kundenanforderung wurde gelöst mit:

NC-Kompakt-Zentrisch-Spanner

RKZ

Alle Produktdetails finden Sie im eShop