28 neue „Gipfelstürmer“ bei RÖHM

Anfang September hieß es wieder: Willkommen im Team! Unter diesem Motto starteten 28 Jugendliche ihre Ausbildung und duales Studium bei RÖHM mit einem gemeinsamen Ausflug in die Berge.

Gleich zu Beginn ihrer gewerblich-technischen oder kaufmännischen Ausbildung bei RÖHM in Sontheim und Dillingen ging es für die 28 jungen Menschen „hoch“ hinaus. In einem dreitägigen Einführungsseminar in den Bergen bot sich für Ausbilder und Azubis die Gelegenheit, sich außerhalb des regulären Arbeitslebens kennenzulernen und als Team zusammen zu wachsen. Als „Basislager“ für gruppendynamische Übungen zum besseren Kennenlernen, Informationsaustausch rund um das Unternehmen RÖHM und die Ausbildung sowie Startpunkt für eine gemeinsame Berg-Wanderung diente die Schwarzenberghütte bei Hinterstein im Allgäu.

Nach den vielen neuen Erkenntnissen der vergangenen Tage in den Bergen ist jetzt der aktive Einsatz der Azubis gefordert. „Wir setzen auf einen durchgängigen Praxisbezug und binden die Auszubildenden von Anfang an in reale Abläufe ein“, so die Ausbildungsleiter. Dabei übernehmen die Berufsanfänger schon früh selbst die Verantwortung für ihre Aufgaben. Das zahlt sich aus, so die Ausbilder: „Wir beobachten immer wieder, dass Azubis das Vertrauen schätzen und mit viel Engagement und ausgezeichneten Leistungen beantworten.

Insgesamt 28 neue “Gipfelstürmer” starten ihre Karriere bei RÖHM: 2 Mechatroniker, 3 Industriemechaniker, 10 Zerspanungsmechaniker, 1 Studierender Ulmer Modell, 3 DHBW Studenten, 9 Industriemechaniker (Werk Dillingen).

Kontakt

RÖHM GmbH
Heinrich-Röhm-Str. 50
89567 Sontheim / Brenz

marketing@remove-this.roehm.biz
Tel. +49 7325 / 16-0