Spannköpfe SPK

für die Spannung von Paletten für sehr hohe Wechselgenauigkeiten

RÖHM Spannköpfe können für alle vorkommenden Palettenspannungen verwendet werden. Besonders eigenen sie sich für Anwendungen, die sehr hohe Wechselgenauigkeiten voraussetzen wie z.B. Bearbeitungszentren oder Transferstraßen. In den Maschinentisch integriert, spannen die Spannköpfe Werkstückpaletten auf kleinstem Raum mit hoher Genauigkeit im Planlauf und Positionierung für höchste Wirtschaftlichkeit.

Die Schnittstelle besteht aus zwei Elementen: einmal dem Spannkopf, der im Maschinentisch eingelassen wird. Zum anderen dem Anzugsbolzen und dem Aufnahmeflansch, die auf der Werkzeugseite eingeschraubt sind. Der Anzugsbolzen übernimmt die kraft-/formschlüssige Verbindung, der Aufnahmeflansch die Zentrierung.

Die genauen Abmessungen für Ihre Konstruktionszeichnungen finden Sie in unserem Shop.

1: Segmentspannzange mit kraftverstärkender Wirkung für hohe Spannkräfte und Steifigkeit

2: Massiver Zentrirkonus garantiert hohe Belastbarkeit und Genauigkeit

3: Sichere Spannfunktion durch mehrteiliges Federpaket

4: Hydraulikkolben zum Lösen des Spannkopfes


Federbetätigt

für Maschinentische ohne Hydraulik; Größen: 100 - 140; bis 40 kN

Mehr im eShop

Hydraulisch

für Maschinentische mit Hydraulik; Größen: 110 - 140; bis 37 kN

Mehr im eShop

Anzugsbolzen

für die Anbindung von Paletten auf der Gegenseite des SPK Spannkopfes zur kraft/formschlüssigen Verbindung; Größen: 110-140; bis 37 kN

Aufnahmeflansch

für die Anbindung von Paletten auf der Gegenseite des SPK Spannkopfes zur Zentrierung; Größen: 110-140; bis 37 kN

Kontakt

Bitte wählen Sie eine Region:

Deutschland
Weltweit
« zurück

Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie ihre Postleitzahl ein:
PLZ:
« zurück

Bitte wählen Sie ein Land: